clasclassicMAX – Steel Metallic hell | Bali Sommereiche

Häcker präsentiert attraktiven Familienzuwachs auf gut 3.800 qm

All about family - Familienwelten

September 2019. Die Häcker Familie wächst und wächst. Zur Küchenmeile A30 präsentiert das Rödinghauser Unternehmen auf gut 3.800 Quadratmetern insgesamt 45 neue Küchen der beiden Produktbereiche classic und systemat. Insbesondere im Produktportfolio erweitert Häcker stets das Sortiment mit bildschönen und besonders durchdachten Küchen.

„All about family“ lautet das diesjährige Motto für die Häcker Hausmesse - und das aus gutem Grund. Mit classicMAX erleben die Besucher der Hausmesse den größten Zuwachs innerhalb der Häcker Familie während der letzten Jahre. So jung und schon so ambitioniert stellt sich die neue Korpushöhe mit 78 cm ganz groß in den Mittelpunkt. Die angenehme Arbeitshöhe ermöglicht auch großen Menschen ein entspanntes und leichtes Arbeiten in der Küche. Zudem ergibt sich deutlich mehr Platz für Vorräte und einen vielfältigen Küchenbedarf. Das Sortiment erstreckt sich über eine komplette Unterschrank Korpushöhe von 78 cm in Kombination mit fünf Hochschränken und vier Oberschränken. Zum Start von classicMAX Anfang 2020 wird diese in 63 Fronten und allen Korpusfarben der classic-Produktlinie angeboten.
Wer es besonders geradlinig und puristisch mit minimalem Fugenbild mag, findet mit dem neuen oneLine Design für systematART ein weiteres Highlight als neue Darstellung der grifflosen Küche. Dieses Schranksystem verleiht der Küche mit seinem durchgehenden 4 mm Fugenbild eine moderne und gradlinige Anmutung. Die unteren Schubkästen und Auszüge, die nicht über eine L-Kehlleiste geöffnet werden können, erhalten dabei serienmäßig das Öffnungssystem Tipmatic-Softclose.
Ein großes Wachstumspotential bietet auch die neue hItech Marke von Häcker. Entwickelt und konzipiert wurde diese neue Marke vorwiegend für das Objektgeschäft. 45 Elektro-Einbaugeräte im attraktiven Einstiegsbereich bieten Kunden viel Potenzial, um neue Absatzmärkte zu erschließen.

Die beste Art der Küchen-Kombination: schön & praktisch

Eine clevere Familie. Mit einer durchdachten 2 in 1 Lösung ermöglicht Häcker die Themen Küche und Hauswirtschaft gekonnt in einem Raum zu vereinen. Ein hochwertiger Kochbereich mit brillanten Fronten auf der einen Seite und ein budgetorientierter Wirtschaftsbereich auf der anderen Seite bilden eine echte Kücheneinheit. Pfiffig: Das attraktive Gesamtbild entsteht dabei aus verschiedenen Preisgruppen und wird nur mittels einer Wand getrennt. So ergeben sich zwei starke Räume in einem. Das bedeutet eine bildhübsche Küche mit angegliedertem Hauswirtschaftsraum mit jeder Menge Platz und Stauraum.
Viel Applaus erhält auch der verbesserte, elektrische Rollladenschrank. Dieser verfügt aufgrund seines innovativen QuattroWickelsystems über eine besonders hohe Laufruhe. Die starken Lamellen sind robust und liegen in exakten Führungsleisten. Aufgrund seiner hohen Qualität, vielen Farbvarianten und seines attraktiven Designs wird der Rollladenschrank mit verdeckter Öffnungstaste viele Freunde im Markt gewinnen.
Besonders familiär geht es bei Häcker Küchen nicht nur in der neuen Hausausstellung zu, sondern auch in der völlig neu gestalteten Häcker Lounge inkl. Kochhaus und Terrassen, dem neuen kulinarischen Zentrum am Hauptsitz in Rödinghausen. Auf mehr als 2.000 qm entstand jetzt nach mehrmonatiger Bauphase ein wahres Catering-Paradies für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter. In diesen gemütlichen Räumlichkeiten werden viele internationale Köstlichkeiten serviert.
Apropos Internationalität. Darauf wird bei Häcker großen Wert gelegt. In diesem Sinne äußerte sich auch Vertriebs-, Marketingund Controlling-Geschäftsführer Markus Sander: „Selbst unsere Kundenschulungen werden mittlerweile in 9 verschiedenen Sprachen angeboten. In Rödinghausen sind 39 verschiedene Nationen tätig, zudem viele Muttersprachler im Auftragsinnendienst, damit sich Kunden auch sprachlich bei Häcker zu Hause fühlen."
Dass Häcker ein feines Gespür für die Belange und Wünsche der Kunden hat, zeigt auch die Erweiterung des eigenen Prüflabors. Diesen Testbereich können Besucher im Rahmen einer Werksführung persönlich kennenlernen. Dort wird auf über 300 Quadratmetern das hohe Qualitätsniveau der Häcker Küchenmöbel vorbereitet und sichergestellt. Die große Investition in moderne Prüfverfahren ermöglicht die bestmögliche Produktqualität sowie die perfekte Umsetzung neuer Produktideen.

Attraktive Küchen und noch viel mehr

Wer bei Häcker durch die neue Ausstellung geht, die im Übrigen ganzjährig geöffnet ist, erlebt nicht nur eine unglaubliche Küchenvielfalt, sondern auch eine große Hingabe und Leidenschaft für das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Gesellschaftlich wertvoll – so könnte man den Nachhaltigkeitsraum im Rahmen der Hausausstellung beschreiben. Wer durch die überdimensionale Bienenwabe geht, erlebt das soziale und ökologische Engagement von Häcker in einer neuen Dimension. Vom heimischen Bienenprojekt bis zum Bildungsprojekt in Sierra Leone (Afrika) finden Besucher eine Reihe von Maßnahmen, die Häcker zum Umwelt- und Naturschutz sowie im Rahmen der Sozialverantwortung durchführt. In dem dazugehörigen Nachhaltigkeitsbericht sind all diese Maßnahmen eindrucksvoll zusammengefasst. „Wir sind ein werteorientiertes Familienunternehmen und werden uns nachhaltig für den Naturschutz sowie soziale Belange einsetzen. Häcker ist in jeder Hinsicht ein verantwortungsbewusstes Unternehmen“, so Gisela Rehm, die als Marketingleiterin mit ihrem Team bei Häcker maßgeblichen Anteil am Erfolg der Hausmesse hat und das Thema Nachhaltigkeit vorantreibt.

Das Außerordentliche leisten

Was macht Häcker zu etwas Besonderem? Hier hat bestimmt jeder Besucher eine ganz persönliche Verbindung. Doch in den Messegesprächen wird schnell deutlich, dass es die vielen verschiedenen Feinheiten in der Kundenbeziehung sind, die den Unterschied ausmachen. Dass Qualität, Sortimentsumfang und Lieferperformance auf Weltklasseniveau liegen ist dabei genauso wichtig, wie die umfassenden Kundenschulungen oder das vorbildliche soziale und ökologische Engagement von Häcker. Ganz im Trend einer gesundheitsorientierten Zeit, zeigt Häcker mit der kürzlich verliehenen Auszeichnung „Goldenes M“, dass Küchenmöbel wohngesund sind. Zusammen mit den eigenen Qualitäts-Label PURemission und PUResist setzt Häcker Küchen damit besondere Akzente Richtung Gesundheit und Wohlbefinden der Verbraucher. Wieder ein Stück gelebte Kundenorientierung, die den Rödinghausenern sehr am Herzen liegt. Hier ist eben jeder Partner Teil der sympathischen Häcker Familie. Das zeigt die Hausmesse „all about family“ eindrucksvoll.

Markus Sander Geschäftsführer Vertrieb
clasclassicMAX – Steel Metallic hell | Bali Sommereiche
Hauswirtschaftsraum
Hauswirtschaftsraum
Hauswirtschaftsraum
Hauswirtschaftsraum
systemat oneLine
Nachhaltigkeitsbericht 2019 - 2020

Pressekontakt

Weitere Informationen erhalten Sie bei Häcker Küchen von Karsten Bäumer,
Leitung Kommunikation und PR

Häcker Küchen GmbH & Co. KG
Herr Karsten Bäumer – Leitung Kommunikation & PR
Telefon: +49 (0) 5746/940-297
E-Mail: kbaeumer(at)haecker-kuechen.de