Home Stories

Einbaugerätemarke überzeugt auf der A30-Küchenmeile

Innovative Neuheiten: Blaupunkt brilliert mit Designorientierung und Funktionalität 

September 2018. Klare Linien, eine wandelbare Optik, harmonische Ergänzungen: Die Einbaugerätemarke Blaupunkt ist ein Garant für innovative Produkte, die mit Funktionsstärke und Finesse glänzen. Auf der Hausmesse von Häcker Küchen im Rahmen der Küchenmeile A30 zeigt die Traditionsmarke erneut, welch beeindruckendes Talent in ihr steckt.

Die Küche wird stetig individueller und besitzt eine eigene Art von Persönlichkeit. Design und Funktion müssen dabei eine feste Symbiose eingehen. Die Einbaugerätemarke Blaupunkt forciert dieses Marktbedürfnis und hat für ihre Kunden eine wandelbare Vertikalhaube entwickelt, die mit unterschiedlichen Fronten ausgestattet werden kann. Ob in Glas glänzend, satiniert oder mit einer Keramikoberfläche: Es stehen insgesamt 20 Frontausführungen zur Verfügung. Die Haube passt sich dem Gesicht der Küche an und wird mit den Fronten zu einem homogenen Ganzen, welches wie aus einem Guss erscheint – Innovation mit höchstem Designanspruch. Mit einer gelungenen Mischung verschiedener Fronten kann die Abzugshaube, die im Übrigen auch über die Funktion Multi Control verfügt, einen gezielten Akzent in der Küche setzen und zu einem pointierten Kontrast verhelfen. Aus Individualität wird so Gemütlichkeit. Die Haube kann auch das Design der Arbeitsplatte oder Nischenverkleidung aufgreifen. Für eine Harmonie, die perfekt aufeinander abgestimmt wirkt. Die Materialität schafft so Gleichgewicht und Spannung in einem.
Wir beobachten sehr genau, welche Anforderungen die Kunden – national wie international – an ihre Küchengeräte stellen“, sagt Olaf Thuleweit, Geschäftsführer von HK Appliances. „Darauf reagieren wir mit entsprechend neuen Produkten, die die Kundenbedürfnisse optimal abbilden.“
Bereits auf der diesjährigen EuroCucina in Mailand präsentierte sich Blaupunkt in einer nie gekannten Vielfalt, die auch internationalen Kundenwünschen entspricht. Bei den Kühlgeräten zeigt sich dieser Blickwinkel zum Beispiel am Thema NoFrost: Durch eine besondere Technologie bleibt der Gefrierraum bei NoFrost-Geräten eisfrei. Mit diesem auf vielen Märkten stark gefragten Feature stattet Blaupunkt jetzt seinen aktuellen 188 cm hohen freistehenden Kühlschrank aus. Neben dem neuen Vollraum-Kühlschrank mit Gefrierteil runden noch weitere Einbauvarianten das Sortiment ab.
Im Fokus der Blaupunkt-Produktmanager standen selbstverständlich auch technische Verbesserungen. Backöfen ohne Drehknöpfe, dafür aber mit Smart Slider Funktion sowie umweltbewusster Heißluft ECO heben die Geräte auf ein neues Niveau. Den Smart Slider gibt es nun auch bei Kochfeldern. Insgesamt neun Geräte verfügen über diese Technik. Der Muldenlüfter kann mit einem zentralen Dunstabzug in der Mitte des Kochfelds erworben werden. Bei den bereits vorhandenen Muldenlüftern wurde die Energieeffizienz auf A+++ verbessert und die Konstruktion so überarbeitet, dass es nun möglich ist, Auszüge mit einer Tiefe von 46 cm unter dem Kochfeld zu verplanen.
Trendbewusst setzt Blaupunkt weiterhin das Thema Schwarzglas in Szene. Den Mikrowellen-Kompaktbackofen gibt es nun passend zum Steamer auch mit der dunkel getönten Glasvariante. Auch bei den Schrägessen wurde der Bedienkomfort mittels eines eingebauten Dämpfers verbessert. Nebst den bisherigen Breiten von 60 cm sowie 90 cm wurde nun auch eine 80 cm breite Schrägesse ins Programm aufgenommen. „Mit Stolz blicken wir auf ein Produktsortiment, welches kaum noch Wünsche übrig lässt. Wir werden nicht müde, die Unternehmenszukunft auch weiterhin erfolgreich zu gestalten und unsere Kunden mit innovativen Produkten zu begeistern“, so Olaf Thuleweit abschließend.

Kühlschrank
Muldenlüfter
Vertikalhaube
Olaf Thuleweit

Pressekontakt

Häcker Küchen GmbH & Co. KG
Herr Karsten Bäumer
Leitung Produktmarketing & PR
+49 5746 940-297
kbaeumer(at)haecker-kuechen.de