120 years of inspiration

„120 years of inspiration“ - Häcker Küchen feiert Firmenjubiläum auf der EuroCucina

Häcker stellt auf der EuroCucina 2018 in Mailand aus

April 2018. Die EuroCucina ist eine der wichtigsten internationalen Messen in der Küchenwelt. Auch in diesem April ist Mailand wieder Treffpunkt für Architekten, Designer, Unternehmen und alle, die sich über die neuesten Trends der Branche auf dem Laufenden halten wollen. Neben der Vorstellung von innovativen Neuheiten nimmt Häcker Küchen die Messe zum Anlass, das diesjährige Firmenjubiläum spektakulär zu feiern.

Die Häcker-Erfolgsgeschichte beginnt vor 120 Jahren mit der Gründung einer Schreinerei durch den Tischler Hermann Häcker. Die Entwicklung des Unternehmens wird seitdem durch ein kontinuierliches Wachstum und zukunftsweisende Innovationen in der Küchenwelt geprägt. Die internationale Messe stellt einen guten Anlass dar, dies mit Kunden und Besuchern gebührend zu feiern.

Der erneut erweiterte Messestand bietet hierfür die richtige Basis: Auf 450 Quadratmetern hat Häcker Küchen einen offenen und transparenten Ort der Kommunikation geschaffen, in dessen Zentrum die Gäste-Lounge zum intensiven Gespräch einlädt. Ein separater, im Jugendstil gestalteter Erlebnisraum lässt die Besucher auf ansprechende Weise an der 120-jährigen Erfolgsgeschichte von Häcker teilhaben.

Viele Neuheiten in den Bereichen Fronten, Oberflächen sowie im Segment grifflos zeigen die fünf Küchen, die Häcker auf der EuroCucina präsentiert.

Auch die eigene Einbaugerätemarke Blaupunkt wird auf dem Messestand kreativ sowie durchdacht in die Gesamtszenerie einbezogen und ihrer Tradition entsprechend gewürdigt.

Das für Häcker Küchen wichtige Thema PURemission, welches im Zuge des Nachhaltigkeitsmanagements für formaldehydreduzierte Holzprodukte steht, wird auf dem Messestand anschaulich und mit allen Sinnen erlebbar dargestellt.

„Wir sind begeistert über diese anregende Messe, die für uns neben unserer Hausmesse im September sicherlich zu den Veranstaltungshöhepunkten des Jahres 2018 gehört. Unser 120-jähriges Firmenjubiläum gibt darüber hinaus allen Anlass zur Freude“, sagt Markus Sander, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Controlling bei Häcker Küchen.

Küchen erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit und lösen derzeit bei den deutschen Verbrauchern das Statussymbol Auto ab. Diesen Trend nutzt Häcker: Das Unternehmen verdoppelte den Umsatz alle zehn Jahre. In den vergangenen drei Jahren ist Häcker Küchen um fast 150 Mio. Euro gewachsen und entwickelt sich damit besser als der Branchendurchschnitt. 2017 produzierte Häcker erstmals mehr als zwei Millionen Schränke. Eine Erweiterung der Produktionskapazitäten ist in Planung. Darüber hinaus errichtet das Unternehmen ein neues Werk in Venne/Ostercappeln, um das geplante Wachstum der kommenden Dekaden am Standort Deutschland optimal abbilden zu können. Die Häcker Küchen GmbH nimmt ihre Verantwortung ernst, mit dem Bestehenden nachhaltig zu wirtschaften und gleichzeitig die Grundsteine für das weitere Wachstum zu legen. „Made in Germany“ ist eine der Hauptstrategien von Häcker Küchen und wird auch zukünftig die Arbeitsplätze in der Region sichern.

Die Mitarbeiterentwicklung der vergangenen Jahre trägt dieser Strategie Rechnung: Innerhalb der vergangenen vier Jahre verzeichnet das Unternehmen mehr als 100 neue Mitarbeiter pro Jahr. Derzeit arbeiten rund 1.600 Mitarbeiter am stetig weiter wachsenden und kontinuierlich erfolgreicher werdenden Unternehmen Häcker, welches einen der größten Arbeitgeber in der Region darstellt.

Aufgrund eines Exportanteils von aktuell etwa 40 Prozent stellt die international ausgerichtete EuroCucina für Häcker Küchen eine zunehmend wichtige Messe dar. Der Auftritt wird auch zukünftig weiterhin konsequent ausgebaut.

120 years of inspiration
Markus Sander

Pressekontakt

Häcker Küchen GmbH & Co. KG
Herr Karsten Bäumer
Leitung Produktmarketing & PR
+49 5746 940-297
kbaeumer(at)haecker-kuechen.de